Keine Kopfschmerzen mehr ohne Medikamente

Wasser

Sie haben noch Kopfschmerzen? Dann könnte es eben an Feuchtigkeitsmangel liegen. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Wasser haben, um ein Austrocknen zu verhindern, insbesondere bei warmem Wetter in diesem Sommer. Sie haben schneller einen Flüssigkeitsmangel als Sie denken.

Pfefferminzöl

Ein paar Tropfen ätherisches Öl können Wunder wirken. Verteile ein paar Tropfen mit deinen Fingern auf deiner Stirn und die Spannung in deinem Kopf wird nachlassen.

Massage

Wir wissen, wenn es in unserem Rücken oder Nacken steckt, reicht es oft bis zum Kopf. Dies liegt daran, dass Verspannungen im Nacken und in den Schultern den Blutfluss zum Kopf einschränken. Und das verursacht Kopfschmerzen. Eine Massage durch einen professionellen Masseur kann helfen.

Schlafen

Vorbeugen ist natürlich besser als heilen. Und genug Schlaf kann viel lösen. Denn Schlafmangel ist eine häufige Ursache für Kopfschmerzen. Versuchen Sie daher wirklich, 8 Stunden Schlaf pro Nacht zu verbringen.

Auf der nächsten Seite finden Sie weitere Tipps für Sie!