`

Deshalb solltest du sofort ein wenig Senf in die Badewanne werfen

Lassen Sie das Bad auffüllen, denn das müssen Sie unbedingt ausprobieren! Wussten Sie, dass Senf gegen Muskelschmerzen hilft? Laut einer Studie können zwei Esslöffel Senf im Badewasser bei Hautinfektionen, Entzündungen und Muskelschmerzen helfen. Es würde auch den Blutfluss in Ihren Blutgefäße verbessern. Haben Sie schmerzende Venen? Dann solltest du das unbedingt ausprobieren!

So funktioniert’s

Lasse ein Bad mit Wasser füllen und füge zwei Löffel Senf mit etwas Bittersalz hinzu. Mischen Sie dies ein wenig mit dem Wasser, damit es gut verteilt ist. Sie werden merken, dass sich Ihre Muskulatur nach wenigen Minuten entspannt und Sie völlig stressfrei aus dem Wasser kommen! Extra-Tipp: Tragen Sie außerdem eine dünne Schicht Senf und Bittersalz auf Ihren Muskelkater auf, bevor Sie ein Bad nehmen. Sie werden merken, dass sich Ihre Muskulatur entspannt. Perfekt wenn Sie gerade trainiert haben!

Quelle: Frauenclub | Bild: YouTube