Diese 10 super Reinigungstipps sparen Ihnen viel Zeit!

“Wenn Ich das nur vorher gewusst hätte!”

Putzen und Aufräumen gehören zu den Aufgaben im Haushalt, die wir gern verdrängen und vor uns herschieben. Hausarbeit macht nicht viel Spaß und raubt uns wertvolle Zeit, in der wir so viel schönere Dinge machen könnten. Und wenn dann mal alles schön sauber ist, müssen wir fast wieder von vorne anfangen. Aber in einer sauberen und aufgeräumten Wohnung fühlen wir uns auch wohl. Um das Saubermachen zu erleichtern, findet Ihr hier zehn Tipps, mit denen Putzen Spaß macht und die Wohnung fast ganz nebenbei sauber wird!

Wer diese verblüffenden Reinigungstipps noch nicht anwendet ist selbst Schuld!

Tipp 1: Frischer Duft

Ihr Staubsauger kann manchmal einen muffigen Geruch abgeben. Das ist sehr ärgerlich, wenn Sie gerade Ihr gesamtes Haus gereinigt haben und dadurch den frischen Duft entfernt haben. Sie können dies sehr einfach lösen, indem Sie ein wenig Waschpulver aufsaugen, bevor Sie mit dem Saugen anfangen. Der frische Duft verbreitet sich dann in Ihrem ganzen Haus!

Tipp 2: Flecken in Ihrer Polsterung

Leider können wir uns nicht davon abhalten, auf der Couch herumzuspielen. Das Allheilmittel? Ochsengallenseife! Ochsengallenseife wirkt Wunder bei allen Flecken auf der Couch: Essen, Trinken, Saft. Sogar Schokoladenflecken lassen sich leicht mit etwas Ochsengallenseife entfernen. Du kaufst es einfach in der Drogerie.

Auf der nächsten Seite finden Sie noch mehr verblüffenden Tipps!