`

Auf diese Weise können Sie Ihre Matratze problemlos gründlich reinigen

Das Reinigen Ihrer Matratze klingt nach einem anstrengenden Job. Trotzdem ist es sehr wichtig, dass Sie Ihre Matratze einige Male im Jahr gründlich reinigen. Wir schlafen durchschnittlich acht Stunden auf unserer Matratze und wenn Sie darüber nachdenken, ist es wirklich so dass wir unsere Matratze niemals oder seltsam reinigen! Eine Matratze kann in nur einer Nacht viel Schweiß aufnehmen. Und wir sprechen nicht einmal über Staub, abgestorbene Hautzellen und Hausstaubmilben. Brrrr! Glücklicherweise können Sie Ihre Matratze mit diesen drei einfachen Schritten wieder makellos machen!

1. Entfernen Sie oberflächlichen Schmutz

Wir beginnen damit, den Schmutz auf Ihrer Matratze zu entfernen. Nehmen Sie zuerst den Staubsauger und reinigen Sie Ihre Matratze gründlich. Verwenden Sie dazu einen stabilen Aufsatz Ihres Staubsaugers und stellen Sie sicher, dass dieser auch sauber ist. Verwenden Sie dies, um die Ober-, Unterseite und Seiten der Matratze abzusaugen. Vergessen Sie nicht, die Bettbasis und die Enden zu reinigen, bevor Sie die Matratze zurücklegen.

Auf der nächsten Seite können Sie nachlesen, mit welchem ​​Haushaltsprodukt Sie Ihre Matratze wieder makellos bekommen!